4. Wettkampftag – 2. Bundesliga Nord in Grimma

Am 4. Wettkampftag erkämpften sich unsere Damen in Grimma den 7. Platz

Jenny Jendryschik – Platz 7 –  Swim 11:18 / T1 – 43 / Bike 30:38 / T2 – 1:41 / Run 19:15 / Time 1:03:35.94

Philine Teupke – Platz 25  – Swim 11:13 / T1 – 41 / Bike 34:01 / T2 – 1:43 / Run 20:22 / Time 1:08:00.95

Kristina Iversen – Platz 32 – Swim 11:17 / T1 – 46 / Bike 33:50 / T2 – 2:04 / Run  23:09 / Time 1:11:06.91

Anne Schmidt – Platz 36 – Swim 12:04 / T1 – 43 / Bike 33:22 / T2 – 2:07 / Run 23:42 / Time 1:11:58.28

3. Wettkampftag – 2. Bundesliga Nord

Tolle Leistung der Mädels, am 3. Wettkampftag in Eutin konnten unsere Damen den 5. Platz belegen.

Jenny Jendryschik  –  Swim: 10:43 (T1 – 1:58) / Bike: 34:15  (T2 – 1:40) / Run: 17:37 / Ziel: 1:06:15

Victoria Best –  Swim: 11:17 (T1 – 1:56) / Bike: 36:04 (T2 – 1:41) / Run: 17:07  / Ziel: 1:08:05

Cornelia Nissen –  Swim: 13:42 (T1 – 1:51) / Bike: 36:48 (T2 – 1:42) / Run: 18:48 / Ziel: 1:12:53

Sina Will – Swim: 12:51 (T1 – 2:14) / Bike: 39:15 (T2 – 2:13) / Run: 20:12 / Ziel: 1:16:46

 

2. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord der Damen in Hannover

 

Unsere Mädels haben dieses Wochenende den nächsten Wettkampf der 2. Bundesliga Nord in Hannover bestritten. Im Gegensatz zum ersten Wettkampf, bei dem es einen Teamsprint zu absolvieren galt, musste sich das Team am Samstag einem „normalen“ Sprinttriathlon stellen. Doch bereits bei dem Wort „normal“ liegt die Crux, denn die Erfahrungen, die das Team um Jenny, Vici, Christin und Lena gemacht haben, waren alles andere als normal.

Die hohe Leistungsdichte war bereits beim Schwimmen deutlich spürbar. Wo sich sonst die Spreu vom Weizen trennt, findet in der 2. Bundesliga ein permanentes, hartes Gefecht mit Ellenbogen und Tritten statt, um möglichst gut auf das Rad zu kommen.

„Gut auf’s Rad“ kommen hört sich grundsätzlich auch nicht schwer an, doch wenn dies nicht gut gelingt, beginnt der Kampf auf dem Rad, um an die großen Radgruppen ranzukommen.

Musstest du schonmal so hart fahren, dass du denkst, deine Lunge springt gleich raus? …und du weißt, egal wie doll es weh tut- du musst weiter treten, um an die große Gruppe ranzukommen?

Wir bisher noch nicht, aber am Samstag gegen 13:30 Uhr war es weit! Dank dem geilen Material der Fahrrad-Station waren wir alle top für dieses Kampf ausgestattet! Besonders Jenny+ Vici konnten hier ihre Radstärke ausspielen und dank dem aerodynamischem Fitting durch Aerotune auffahren! Nun hieß es: Dran bleiben und kämpfen…

Alle Mädels sind heil und gut vom Rad gekommen und haben beim 5 km Lauf noch die ein oder andere geplante Zielzeit unterboten.

Jenny: 01:09 h

Vici: 01:12 h

Lena& Christin: 01:22 h

Das Damenteam ist sehr stolz, den zweiten Wettkampf als 9. Mannschaft gesamt gefinshed zu haben und feilt bis zum nächsten Triathlon in Eutin an einer Racestrategy, die sich gewaschen hat! Wir halten euch auf dem Laufenden:)

Eure Lena 😉

#fahrradstationweiche ❤ – ohne euch geht nix!!  #bestsponsor

#aerotune – #aeroiseverything #afasteryou #aerocommunity

Provinzial Michael Meister

Fensterplatz Harrislee

Sanitätshaus Schiebler

Maris IT

Raiffeisenbank

Das Damenteam bedankt sich bei allen Sponsoren, ohne die das alles nicht möglich wäre! 👍

Interesse?

Wenn Du Lust auf ein Probetraining hast oder einfach nur mal vorbeischauen möchtest, dann schau dir unsere Trainingszeiten an und komm' vorbei!



Gerne kannst du auch einen der Spartenleiter direkt ansprechen oder uns eine kurze Mitteilung schreiben. Wir nehmen dann Kontakt zu Dir auf.