erfolgreiches Saisonfinale der Regionalliga-Damen

Am 27./ 28. 09. 2016 war unser Damenteam in Bad Zwischenahn, um sich dem letzten, aber auch interessantestem Wettkampf der Regionalliga zu stellen. Bereits am Samstag mussten Philine Teupke, Conny Nissen, Hannah Jelinek und Lena Nommensen bei einem Swim& Run (0,5/ 3) zeigen, was in Ihnen steckt. In diesem Teamsprit starteten alle Damen der Regionalliga mit der kurzen Schwimmstrecke. Bereits hier galt es darauf zu achten, dass die Mannschaft zusammenbleibt. Der abschließende Lauf durfte erst begonnen werden, wenn mindestens drei von vier Damen die Wechselzone erreicht haben. In einer hervorragenden Teamleistung konnten sich Philine, Conny und Lena den zweiten Platz erarbeiten.
Die jeweiligen Platzierungen legten die Startreihenfolge für den Triathlon am Sonntag fest. (0,75/ 27/ 5,4)
Mit 25 Sekunden Vorsprung startete das Team der SG Lehrte/ Anderten. Direkt danach gingen Philine und Lena auf Verfolgungsjagd und konnten die gute Position auf der Radtstrecke halten. Auch Conny Nissen konnte durch eine sehr starke Radleistung den kleinen Rückstand auffahren. Mit jeder Menge Kampfgeist arbeiteten sich die Mädels auf dem Laufkurs immer weiter nach vorne und konnten sich für das Gesamtergebnis drei Plätze im oberen Drittel sichern. Mit einem 6. Platz für Conny, dem 8. Platz Für Philine und dem 11. Platz für Lena hat das Team sich den dritten Platz der Tageswertung geholt. Hannah komplettierte das Mannschaftsergebnis. Mit einem abschließendem 5. Platz der Regionalligagesamtwertung ist die gesamte Mannschaft überglücklich und freut sich auf die nächste Saison.